Tandemfallschirmspringen......
wp3b41b553.png

© 2008 goTandem

 

Stand 15.09.2008


wpd37d1fd7.png

einfach ein unbeschreibliches Gefühl,

(Daniel, 31, nach seinem ersten Tandemsprung)

 

Nach einer Einweisung von ca. 15 min ging es schon los. goTandem. Wir gehen zum Flieger und eng aber gemütlich nehmen wir Platz. Unser Steigflug geht bis auf  mindestens 3000 m. Das ist schon ein Erlebnis. Die Aussicht ist atemberaubend, wie soll das erst im freien Fall werden?

Kurz vor erreichen der Absetzhöhe kontrolliert mein Tandemmaster noch einmal  alles. Ich setze die Freifallkappe und die Brille auf. Die Tür geht auf, ein leichter Windstoss und dann geht es zur Tür.

Der Tandemmaster sorgt für einen gelungenen Exit. Wie wir es in der Übung am Boden gelernt haben, unterstütze ich ihn dabei.

Und dann...

... unbeschreiblich

 

... in ca. 1500 m wird der Fallschirm geöffnet und plötzlich ist es ruhig. Ich durfte sogar mal den Schirm steuern und nach ungefähr 5 min ist es Zeit für die Landung. Viel sanfter als erwartet bin ich zurück auf festen Boden...

 

Tandemvideo

Bedeutet das ein Videomaster den Tandemgast die ganze Zeit begleitet. Von der Einweisung bis zur Landung. In der Galerie ist ein kurzer Ausschnitt aus einem Video. Je nach Videomaster besteht auch die Möglichkeit zusätzlich normale Fotos zu bekommen. Dieses sollte auf Wunsch vor Ort abgesprochen werden.

 

 

wpfd419035.png